Qualitätsanspruch in der ARD?

Version:1.0 StartHTML:0000000168 EndHTML:0000001127 StartFragment:0000000435 EndFragment:0000001110

Dieser Anspruch des Vorsitzenden der ARD-Sender ist schon fast als vermessen anzusehen. Obwohl… Ansprüche richten sich ganz nach dem Intellekt der „Entscheider“:
Der 30. neue Tatortversuch …
Die 100. neue Soko-Serie …
Die 200. aktuelle Ratespielvariante … – uaaahhh;-(
Ganz zu schweigen von den unsäglichen Pilcher-Verfilmungen, bei denen mir als Mann generell die Milch einschießt…;-)
Man könnte fast meinen, die Entscheider der Sender möchten sich dem Intellekt ihrer Zuschauer annähern. Nun ja – das kommt auf die Betrachtungsweise an;-))