Jetzt schlägts 13…

Da behauptet doch allen Ernstes die deutsche Presse, dass ein Ministerium in D. nur Bockmist verzapft. Es fängt an mit dem Dieseldesaster, geht weiter mit einer gewissen Mautpleite, um dann seinen Höhenflug mit dem Digital- oder Funkloch abzuschließen.
Da kann es nur EINEN geben: Der „Alles-kann-Minister“ Scheuer! Ihn übertreffen nur seine Quasi-Vorgänger Dobrindt bzw. Profalla. Jetzt stellt sich für den objektiven Betrachter nur die Frage: Wer stellt solche Proleten ein? Über diesen Begriff habe ich lange nachgedacht…;-(


Schreibe einen Kommentar