Ist Politik pervers?

Das zumindest könnten neutrale Beobachter der Szene glauben, wenn sie die neuesten Klöpse von „Horstie“ vernehmen: Auch Kriminelle werden NICHT nach Syrien ausgeliefert.
Wie wärs, wenn die Verursacher dieser unsinnigen Vereinbarung in eben jene Region strafversetzt werden? Während sich die Entscheider bemühen, am Leben zu bleiben, feiern die Kriminellen ihren nächsten Bruch und erfreuen sich ihres Lebens.
Was ist die Welt schön und gerecht!;-)

Schreibe einen Kommentar