Die neuen Proleten

Wer die „news“ der letzten Zeit aufmerksam verfolgt hat, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus! Ich frage mich allen Ernstes, wann endlich der Zeitpunkt gekommen ist und sich der normale Verbraucher fragt: „Ist endlich der Zeitpunkt da?“
Die Zeit, um einigen „Entscheidern“ zu zeigen, dass ihre Zeit abgelaufen ist und sie sich möglichst – auch vielleicht um des eigenen Lebens willens – in die Karibik (oder wohin auch immer) verpissen mögen…
Namen sind eigentlich Schall & Rauch: Winkelmann – Winterkorn – Schröder – Oettinger – Dobrindt; es geht ohne Ende weiter und es gibt einfach zu Viele…
Bedenklich ist vor allem, dass die meisten Handlungen gemeinsam vom Vorstand der jeweiligen Unternehmens abgenickt wurden.
Wem das noch nicht reicht, echauffiert sich vielleicht an der Tatsache, dass Politik und die Justiz auf allen Augen blind sind! Wo kein Kläger – da auch keine Anklage…;-(
DAS sollte jedoch meiner Ansicht nach dringend geändert werden!
Fast wünsche ich mir Zeiten zurück, die ein wenig an Wild-West-Zeiten erinnern: Einmal schief angucken – und dann gab’s blaue Bohnen! Good old times…;-)))

Die Entscheider kassieren unberechtigterweise ab, lachen sich ins Fäustchen und machen dann etwas, was sie eigentlich am besten können: Nichts + Aussitzen!
Der gemeine Malocher sitzt auf der Straße und nagt quasi am Hungertuch. Da stimmt eine Menge überhaupt nicht;-(((
Ich hätte da so einige Ideen; Gleichgesinnte mögen mich bitte kontaktieren unter angegebener Mailadresse. Wäre doch gelacht, wenn da nichts bei rauskommen sollte.

Schreibe einen Kommentar