Massenvergewaltigung?

Die liebe ich geradezu! Allerdings etwas anders, als vielleicht gedacht. Ich würde mir wünschen, die Verursacher aus der Region Freiburg hätten die Möglichkeit, die Feinheiten dieser speziellen Wertschätzung am eigenen Leib zu spüren. Sämtliche Teilnehmer (8,15 oder 18 an der Zahl) werden einzeln in einem Raum verschiedenen männlichen Gorillas entgegengestellt. Um den Gorillas die menschliche … Read more

Selfies und Promis

Als ich heute die Aussagen eines gewissen U. Hoeneß las über die Befindlichkeiten seiner Spieler und dem Wunsch der Fans nach Selfies mit eben jenen, musste ich leicht schmunzeln. Normal ist meine Abneigung nicht unbedingt gering, was die bornierte Prominenz anbelangt. Doch hier musste ich ihm – leider – beipflichten. Ich würde sogar soweit gehen … Read more

Frau Merkel – sie haben unrecht!

Wer heutzutage die Probleme von Stickoxiden leugnet, lügt. Wer darüber hinaus versucht, das Thema mit möglichen Massenentlassungen bei VW (und anderen Unternehmen) zu entschuldigen, hat mit der Realität wenig am Hut. Für mich und viele andere Bewohner dieser noch heilen Erde gilt: Wer wissentlich betrügt, ist schuldig!!! Manager „lernen“ nicht, indem Politiker mahnend mit dem … Read more

Die Fights der CSU

Selbst einem eingefleischten Anaphabeten dürfte nicht verborgen bleiben, wie sich die „Entscheider“ dieser Partei permanent bekriegen. Vielleicht hätte ich da mal einen durchaus ernstgemeinten Vorschlag: Beiden Aspiranten gleichwertig große und scharfe Messer in die Hände drücken und dann in einer abgeteilten Arena aufeinander loslassen. Am besten wäre in einer leeren Zirkusmanege, ringsum gefüllt mit alten … Read more

DHL = Deutsche Post

ZDF-Zoom (und ein Produktionsteam namens „NordCam“) bringt zunehmend Themen, die auch mal von der deutschen Politik gesehen werden sollten. So auch am 17.10., als es um die Deutsche Post und deren Ableger DHL ging. Als ich dann die Aussagen des obersten Fürsten, eines gewissen Appel, hörte, dass der Renditewunsch bei fünf Milliarden Euro liegt, war … Read more

Die „Feinheiten“ von Politik

Als ich heute die Meldung in den Medien las, dass das Verteidigungsministerium einige bislang ungeprüfte Berater einsetzte, war ich erstmal perplex! Bislang war ich der festen Überzeugung, dass die Entscheider (also ganz oben) so viel Intellekt besitzen, um sich gravierende Entscheidungen leisten zu können. Oder zumindest auf eigene Mitarbeiter zurückgreifen können, die nicht gänzlich dumm … Read more

Mediamarkt & Saturn

Langsam fällt auch den Entscheidern beider Märkte auf, dass sie in der Vergangenheit gegen das Unternehmen und der Kunden gearbeitet haben. Wie sonst ist es zu verstehen, dass das „freundliche“ Verkaufspersonal nicht unbedingt zum Wohlsein des Kunden gedacht war. Nicht nur einmal beschlich mich das Gefühl, im Jahr 1916 eine Frage an das Fachpersonal gestellt … Read more

Die Autos…

Für den letzten Post erntete ich viel Unverständnis. Hier nun eine – versuchte – Erklärung. Von „Entscheidern“ verlange ich einen gewissen Intellekt, der über die gewollte Anhebung der eigenen Bezüge etwas hinausgeht. Innovationen und zukunftsorientiertes Denken wären da nicht verkehrt;-) Bei Reduzierungen des Stammpersonals also nicht die Unternehmensleitung vergessen, damit die Herrschaften nicht die Bodenhaftung … Read more

Entscheider der Autoindustrie

Soeben unterziehe ich mich der Mühe, die aktuellen „news“ der Medien zu lesen. Und was vernehme ich da?: Der oberste Hirte von VW beklagt den enormen Stellenabbau, den die Maßnahmen der Politik wohl nach sich ziehen werden. Finde ich toll, wenn selbst Führungskräfte und „Entscheider“, die für die Misere maßgeblich verantwortlich sind, ihren eigenen Rausschmiß … Read more